MultiLing erreicht Rekortquartal mit einem Wachstum von 37%

IP-Übersetzungsanbieter bedient weiterhin die starke Nachfrage und rät den Erfindern zu einer frühzeitigen Übersetzung zur Vorbereitung auf die PCT-Einreichungswelle

SALT LAKE CITY, 29. Mai 2015—MultiLing Corp., der innovative und führende Anbieter von Fachübersetzungen im Bereich geistiges Eigentum (IP) und damit zusammenhängenden Leistungen im Bereich der Einreichung von Auslandspatenten, gab heute ein Rekordwachstum für das erste Quartal 2015 bekannt, mit einem 37%igen Einkommenswachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Firma schreibt dieses Wachstum andauernden Verbesserungen in den Bereichen Arbeitskräfte, Arbeitsabläufe und Technologien zu, die alle notwendig sind, um die steigende Nachfrage nach Patentübersetzungen sowohl in die Sprachen der USA, die europäischen Sprachen und die asiatischen Sprachen, als auch aus diesen, bedienen zu können.

“Dieses Quartal war für MultiLing besonders stark, da sowohl Stammkunden als auch neue global agierende Firmen Übersetzungen von zahlreichen großen Patenten in verschiedene Sprachen nachfragten, sagte Michael Sneddon, Präsident und CEO bei MultiLing. “Die Kunden von MultiLing erkennen nachhaltig den Wert unserer spezialisierten IP-Übersetzungsdienstleistungen, die zu einer schnelleren Patenterteilung, einer Verringerung des Risikos eines Nichtigkeitsverfahrens und zu geringeren Gesamtkosten für den Patentinhaber führen. In dem Maße, wie unser Ruf als vertrauenswürdiger Partner wächst, wächst vorhersagbarerweise auch unsere Kundenliste.”

Frontier Capital, eine Wachstumskapitalgesellschaft, die im August 2013 10,3 Millionen USD in MultiLing investierte, lobte das Wachstum als ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn eine alteingeführte Firma Ressourcen und Beratung erhält, um ein neues Erfolgsniveau zu erzielen.

“Obgleich MultiLing schon lange eine erfolgreiche Firma war, wurde die Firma nun durch das Einbringen von Kapital und Talent mit der Unterstützung durch die Wachstumskapitalgesellschaft in einer ganz anderen Klasse platziert,” sagte Michael Ramich, Teilhaber bei Frontier Capital, und Vorstandsmitglied von MultiLing. “Wir haben in weniger als zwei Jahren dramatische Ergebnisse erzielt, wobei in 2014 eine 33%ige Einnahmesteigerung im Vergleich zu 2013 erzielt wurde, und nun mit diesem Rekordquartal mit einer 37%igen Einnahmesteigerung. Wir erwarten ein noch größeres Wachstum in den nächsten Monaten und Jahren, in denen MultiLing – und dessen Kunden – die Unterstützung und Ressourcen, die wir zur Verfügung stellen, ernten können.”

Apropos Wachstum: MultiLing rät zu einer frühzeitigen Übersetzung zur Vorbereitung auf die PCT-Einrichtungswelle im September    

Im Zuge des Leahy-Smith America Invents Act (AIA) vom März 2013, durch welches die Vereinigten Staaten von einem System, in welchem dem ersten Erfinder die Rechte zugesprochen wurden (First to Invent-Prinzip) zu einem System, in welchem dem ersten Anmelder die Rechte zugesprochen werden (First to File-Prinzip) wechselte, beeilten sich die Erfinder die Patente vor der Gesetzesänderung und schneller als die Konkurrenz einzureichen. Die internationalen Auswirkungen dieser Welle werden im September und Oktober zu spüren sein, wenn die Prioritätsanmeldungen mit 30-Monats-Frist im PCT (Patent Cooperation Treaty) fällig sind. Schätzungen zeigen einen 65%igen Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

“Die Anzahl an PCT-Anmeldungen, die diesen September einzureichen sind, führt zu einer enormen Anzahl an Anmeldungen, die noch vor der Frist in eine oder mehrere Sprachen übersetzt werden müssen.” fügte Sneddon hinzu. “Um sicherzustellen, dass qualitativ hochwertige Übersetzungen und Anmeldungen fristgerecht fertiggestellt werden können, arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um Ihnen dabei zu helfen, ihre Patentübersetzungsprojekte so früh – und schnell – wie möglich zu bearbeiten.   Wir möchten allen Firmen, die der herannahenden Frist mit Sorge entgegen blicken, vorschlagen, nun ebenfalls mit ihren Übersetzungsprojekten zu beginnen.”

Über MultiLing

Gegründet im Jahr 1988 ist MultiLing der innovative und führende Anbieter von Fachübersetzungen im Bereich geistiges Eigentum (IP) und begleitender Dienstleistungen für die Rechtsabteilungen und Anwaltskanzleien von Global 500-Unternehmen im Rahmen von Patentanmeldungen im Ausland. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Entwicklung und dem kontinuierlichen Vorantreiben von Best Practices bei der Patentübersetzung und -anmeldung und dem qualitätssichernden Synergieffekt einheimischer, muttersprachlicher Wissenschaftler, Ingenieure und Fachjuristen mithilfe von Ablaufprozessen und Technologien, die für Qualitätsoptimierung, Konsistenz und termingerechte Lieferung unerlässlich sind. Zu den Kunden von MultiLing zählen z. B. Procter & Gamble, Yokohama Rubber und Dow Corning.  Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.multiling.com.

 

# # #
Kontakt:
Kelly Wanlass
Snapp Conner PR
+1 801 602 4723
kelly@snappconner.com