MULTILING ERNENNT MICHAEL DEGN ZUM VP GLOBAL SALES

Degn demonstrierte seine Expertise in Vertriebsstrategie seit seinem Einstieg bei dem führenden Übersetzungsanbieter für geistiges Eigentum im Jahr 2013

SALT LAKE CITY, Utah, USA 3. Juni 2014 – MultiLing, innovativer und führender Anbieter von Fachübersetzungen im Bereich geistiges Eigentum (IP) und begleitender Dienstleistungen im Rahmen von Patentanmeldungen im Ausland, gab heute die Ernennung von Michael Degn als Vice President Global Sales bekannt. In seiner neuen Rolle wird Degn an der Seite von President und Chief Executive Officer Michael Sneddon, einem der Mitgründer der MultiLing Corporation, für den strategischen Ausbau der IP-Dienstleistungen für die Rechtsabteilungen von Global 500-Unternehmen verantwortlich sein.

„Dass Michael Degn der richtige Mann für die Ausweitung unserer Verkaufsstrategien auf globaler Basis ist, liegt auf der Hand“, so Sneddon. „Er verfügt nicht nur über das richtige Fingerspitzengefühl beim Erfassen der komplexen Herausforderungen, mit denen sich ein Global 500-Unternehmen beim weltweiten Schutz seines erfolgs­kritischen geistigen Eigentums konfrontiert sieht, sondern ist auch imstande, die richtigen Lösungen zu entwickeln und die Best Practices zu vermitteln, die dem Kunden im gesamten Spektrum seines Patentportfolios zur Beschleunigung des Anmeldeverfahrens und zur Risikominderung verhelfen.“

Degn bringt für seine neue Aufgabe bei MultiLing mehr als 13 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Verkauf mit. Bevor er im Jahre 2013 bei MultiLing als Vice President Sales Operations an Bord ging, war Degn in den Positionen Vice President bei Cero Systems und als Director Channel Sales bei Certiport tätig. Degn entwickelte Absatzkanäle für Microsoft- als auch für Adobe-Zertifizierungsprogramme und baute die Vertriebswege für die vier Kontinente mit den ausschlaggebenden Märkten auf. Seine Muttersprache ist Englisch, er spricht darüber hinaus fließend Spanisch. Degn hält einen Bachelor-Abschluss von der Brigham Young University sowie einen MBA-Abschluss von der San Diego State University inne.

„MultiLing hat sich industrieweit und insbesondere unter den Rechtsabteilungen und den Anwaltskanzleien von Global 500-Unternehmen eine hohe Reputation erworben – nicht nur für die hohe Qualität, mit der sich MultiLings Arbeit auszeichnet, sondern auch für die konstant demonstrierte Integrität des Unternehmens, seine Compliance und die Wahrung globaler wie auch lokaler Geschäftsethik-Standards“, erläuterte Degn. „MultiLings Serviceleistungen gehen weit über die Übersetzung von Texten hinaus, denn wir stellen den unternehmensinternen Rechtsabteilungen und den ausländischen Rechtsvertretern unserer Kunden Marktdaten und -analysen zur Verfügung, kundenspezifisch zugeschnittene Technologien, Workflow-Management-Lösungen und Prozessoptimierungen, um auch den komplexesten Herausforderungen zu begegnen, mit denen bei Patentanmeldungen im Ausland zu rechnen ist.“

Über MultiLing

Gegründet im Jahr 1988 ist MultiLing der innovative und führende Anbieter von Fachübersetzungen im Bereich geistiges Eigentum (IP) und begleitender Dienstleistungen für die Rechtsabteilungen und Anwaltskanzleien von Global 500-Unternehmen im Rahmen von Patentanmeldungen im Ausland. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Entwicklung und dem kontinuierlichen Vorantreiben von Best Practices bei der Patentübersetzung und -anmeldung und dem qualitätssichernden Synergieeffekt einheimischer, muttersprachlicher Wissenschaftler, Ingenieure und Fachjuristen mithilfe von Ablaufprozessen und Technologien, der für Qualitätsoptimierung, Konsistenz und termingerechte Lieferung unerlässlich ist. Multinationale Kunden wie Procter & Gamble, Yokohama Rubber und Dow Corning verzeichneten durch ihre Zusammenarbeit mit MultiLing eine Steigerung ihrer Patentanmeldungen, die Abnahme von Amtsbescheiden und verringerte Wartezeiten bis zur Patentgewährung.

# # #
Media Contact:
Kelly Wanlass
Snapp Conner PR
(801) 602-4723
kelly @ snappconner.com